Corona Zwischenstand

Liebe Freunde des Turnens!

Die Befürchtung ist wahr geworden und es sind alle Veranstaltungen bis Ende Juni abgesagt bzw. abzusagen!
Das betrifft all unsere Frühlingswettkämpfe, Kurse  und Feste! Inwieweit sie zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können, wird der weitere Entwicklungs-Verlauf der Pandemie zeigen.
Abstand halten, kleine Gruppen, keine gemeinsamen Geräte benützen uvm. machen einen Turnbetrieb in gewohnter Form  alsbald nicht möglich. Wir sind alle gefragt, sich um Lösungen zu bemühen, wie man über die schwere Zeit kommen kann! Auch wie es danach weitergehen kann.
Vielleicht wäre es für Vereine, die selber keine Halle bzw. Freiluftfläche haben, sinnvoll schon für die Zeit nach den härtesten Einschränkungen nachzufragen, ob bei Schulen angrenzende Freiluftflächen etc. für ein Training genützt werden könnten. Bringt jeder seine eigene Yogamatte und ev. Handgerät (Thera-band, Ball, etc.), kann vielleicht mit dem nötigen Abstand ein gemeinsames Training abgehalten werden, um die sozialen Kontakte nicht ganz sterben zu lassen.
Inwieweit die für den Sommer geplanten Trainingslager stattfinden können, wird auch der Verlauf der nächsten Wochen zeigen.
Bei  finanziellen Einbußen ist bei Vorlage der entsprechenden Unterlagen eine Rückerstattung über Mag. Arthofer/Sportsamtsdirektor Kärnten möglich. Mag.  Arthofer hat sich an die Verbände gewandt, dass wir die Höhe der zu erwartenden Ausfälle melden sollen!
Spezielle Infos für den Sport findet ihr auch auf www.sportaustria.at (Bundessport-Organisation) und dem ÖFT.
Bitte speziell die Aktion #bleibimVerein von SportAustria mittragen!
Bleibt kreativ beweglich – ein Turner ist vielseitig trainiert. Bitte Wünsche, Anregungen, Beschwerden etc. melden.

Ich wünsche Euch trotzdem ein SCHÖNES OSTERFEST!

Eure
ULI BÜRGER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.